BAUTAGEBUCH

 
 
 

 

 
 

Tag 1 

  Der Kran kommt jetzt wird es ernst 

 

 
 

 

 

 
 

Unser altes Hundehaus 

 

 
 

 

 
 

Auch unsere Ausläufe müssen erneuert werden 

 

 
 

 

 
 

Quarantänestation und Krankenstation - alt und marode 

 

 
 

 

 
 

Tag 2 

 die Jungs lassen es krachen - Das Hundehaus wird entkernt 

 

 
 

 

 
     
 

 

 
 

Man sieht einen deutlichen Fortschritt - Auch unser Zaunbauer ist fleißig wie eine Biene  

 

 
 

 

 
 

5. Tag

 Im Moment gleicht alles einer Kraterlandschaft 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

Langsam nehmen unsere neuen Ausläufe gestalt an. Geplant sind 8 Ausläufe und ein Besucherrundweg 

 

 
 

 

 
 

Das Hundehaus ist fast völlig entkernt 

 

 
 

 

 
 

Hier entstehen neue Ausläufe die, die Hunde direkt aus dem Hundehaus begehen können 

 

 
 

 

 
 

Hier werden komplett neue Abwasserrohre und Drainagen gelegt. Dann kann der neue Betonboden gegossen werden. 

 

 
 

 

 
 

Tag 10 

 
 

 

 
 

Und wieder 2 Ausläufe fertig 

 

 
 

 

 
 

Der Beton ist gegossen und wird geschliffen 

 

 
 

 

 
 

Im Hundehaus wird fleißig gemauert 

 

 
 

 

 
     
 

 

 
 

Ein Auslauf nach dem anderen nimmt Gestalt an 

 

 
 

 

 
     
 

 

 
 

14.11.2012  

Unser Dach für´s Hundehaus wird angeliefert

 

 
 

 

 
 

Im Hundehaus geht es richtig zur Sache. 

 

 
 

 

 
 

05.12.2012

Krankenstation und Quarantäne bekommen ihr neues Dach 

 

 
 

 

 
 

Neue Abflussrohre müssen verlegt werden 

 

 
 

 

 
 

Langsam entsteht unsere Krankenstation 

 

 
 

 

 
 

16.02.2013

Endlich geht es weiter ! Leider hatten Schnee und Eis die Oberhand gewonnen und der Bau musste einige Zeit unterbrochen werden. Jetzt gehen die Arbeiten mit Volldampf weiter. Im Hundehaus werden die elektrischen Leitungen und auch die Wasseranschlüsse verlegt. Es werden Podeste gemauert und die Futterküche wird in Angriff genommen. 

 

 
 

 

 
 

 

Hier entsteht unser neuer Bade- und Waschraum für die Hunde

 

Die Elektrik für die Außenanlage wird verlegt 

 
 

 

 
 

Auch die neue Krankenstation wird mit Strom- und Wasserleitungen versorgt  

 

Hier entsteht unsere Quarantänestation. Dort können kleine Hundegruppen sowie auch einzelne Hunde, in den ersten 1 bis 2 Wochen, auf mögliche Krankheiten beobachtet werden.

 

 
 

10.03.2013

 
 

 

 
 

Das Hundehaus hat neue Türen 

 

     
 

 

 
 

Die Küche wartet auf den neuen Anstrich

 

Auch die Krankenstation ist nun mit neuen Türen bestückt

 

 

 

 

 

 
 

In der Quarantäne fehlen noch Fenster für mehr Licht

 

Die Spielwiese wird neu eingezäunt

 

 
 

 

 
         
 

 

 
 

Hier entstehen neue Ausläufe für den Pensionsbereich

 

 

Auch die Außenanlage des Hundehauses wartet auf die neuen Zäune

 

 
 

30.03.2013

 
 

 

 
 

Der Erstanstrich im Hundehaus, danach kommt die Beschichtung dran

 

 

Anstrich im Zwingergang

 

 
 

 

 
 

Die Küche hat auch einen neuen Anstrich

 

 

Die neuen Fenster der Quarantänestation sitzen

 

 
  19.05.2013      
 

 

 
 

Das Hundehaus ist neu gestrichen

 

 

Auch der alte Container glänzt mit neuem Anstrich

 

 
 

 

 
 

Die neuen Türen für den Außenbereich werden gesetzt

 

 

Bald ist auch das neue Hundebadezimmer fertig

 

 
 

 

 
 

Ein Blick in eins unserer neuen Appartements

 

 

So sieht unser Hundehaus jetzt von innen aus