Hallo Leute,

nach langer Zeit möchte ich mich mal wieder melden. Ich bin vor gut 9 Jahren bei im euch Heim mit 11 anderen, geboren worden. Ich hatte Glück!!!!! Ich habe zwei Leute gefunden, die mich so lieben wie ich bin.
Damals klein, frech, verspielt und nur Dummheiten im Kopf. Ich hatte auch sehr viel Angst. Ich kannte sehr viele Dinge nicht. Meine Leute hatten viel Geduld und haben mir alles gezeigt. Ich wurde größer und größer. Nun habe ich eine Schulterhöhe von 75cm und ein Geicht von 50 Kilo.
Angst hatte ich immer noch. Aber heute!!!! Ich brauche keine Angst mehr haben und wenn es doch mal so sein sollte sind meine Leute da. Wir sind ein super Team geworden. Ich habe auch eine keine Katzenfreundin. Sie hatte es nicht gut bei ihren Leuten.
Die konnte auch von mir was lernen. Nun bin ich 9 Jahre alt. Also schon ein alter Mann. Meine Gelenke machen nicht mehr so mit. Doch meinen Leuten ist das egal. Ich darf vorm Kamin liegen,  wenn ich das will. Wenn der mal nicht an ist, quietsche ich und schaue den Ofen an. Dann kommt Frauchen und macht in an. Es hat ganz schön lange gedauert bis ich meine Leute so erzogen hatte (grins). Ich kann nur sagen:" Mir geht es super und ich bin dankbar das ich ein so gutes Zuhause habe. Ich darf mit in den Urlaub und wenn es möglich ist nehmen meine Leute mich überall mit hin. Frauchen sagt immer:" Da, wo du nicht mit hin darfst, gehen wir auch nicht hin!" OK, zur Arbeit darf ich nicht mit, aber Frauchen arbeitet mit Herrchen versetzt. Da bin ich 4-5 Std. allein. Wenn es länger dauert, kommt jemand und geht mit mir in den Garten. Im Sommer kann ich immer raus wenn ich möchte. Ich schlafe ,wenn meine Leute nicht da sind. Aber wenn die dann nach Hause kommen , ist die Freude groß und wir gehen erst mal schauen was draußen so los ist. Dann ist kuscheln angesagt. Frauchen legt sich oft mit mir vor den Ofen. Ich kann nur sagen: Es ist toll und meine Leute lieben mich.
                                                                                                   Das wünsche ich allen Tieren.
 Ich habe noch eine große Bitte an alle Menschen!!   Bevor ihr Euch ein Tier holt, egal welches. Macht euch Gedanken was ist wenn ihr in den Urlaub geht, wenn wir krank werden oder wenn ihr viel arbeitet. Wir verstehen es nicht, wenn wir auf einmal ausgesetzt werden. Allein gelassen und hungern müssen. Oder wenn man uns weh tut obwohl wir nichts getan haben. Bitte denkt daran, auch wir haben ein Herz.
 
In meinen Gedanken bin ich oft bei Euch.  Nun gehe ich wieder vor meinen Ofen
Bis bald Euer Dusty