HORST alias Jackson

 
Liebes Tierheim Team,
liebe Frau Wolsing, liebe Sabine!
Nochmals vielen vielen Dank, das Ihr mich nach Daun vermittelt habt.
wachse und gedeihe recht prächtig.
Inzwischen bin ich sogar schon so selbstbewusst, das ich auf Menschen bei Mama in der Praxis zugehe und mich streicheln lasse und heute habe ich sogar einen Golden Retriever angebellt. ( Boah war ich ein Held )
war auch schon kurz bei meiner Tierärztin in Daun und hab mich durchchecken lasen ( hab immer mit den Ohren geschüttelt ), paar kl. Pickelchen, aber keine Milben drin.
die hat gesagt, ich werd mal ein richtig großer Held. Lach
Jetzt bin ich schon 11 Tage in Daun und genieße mein Welpenleben in vollen Zügen. Gelernt habe ich auch schon ein paar Grundkommandos, wie auf meinen Namen zu hören, Sitz, Platz, Such, Komm und bring. Jeden Tag üben meine Lieben mit mir und ich tobe gewaltig durch den Garten und manches Mal darf ich auch in den Wald. Dann bin ich ganz schön müde vom Schnuppern.
Hab mal paar Fotos beigefügt, damit Ihr sehen könnt, wie gut es mir geht.
Nochmals Danke an alle, die so gut die ersten Wochen auf mich aufgepaßt haben. Ich wünsche mir sehr, das meine Mama auch alles gut überstanden hat. Um mich braucht sie sich keine Sorgen zu machen.
Liebe Grüße an alle
Euer Horst und seine Eltern Harald und Beate
 
P. S. der Vertreter von Pino, Herr Drotleff wollte Euch ein Päckchen schicken, hab Werbung für Euch alle gemacht, das Ihr soooo lieb seit.