MISU

 
  Liebes Tierheim-Team,

nun bin ich die 6. Woche in meinem neuen Zuhause und habe mich gut eingelebt.

Mittlerweile höre ich auf alle Grundkommandos und gehe auch gut an der Leine.

Jeden Tag mache ich die Rheinanlagen unsicher und schnüffel was das Zeug hält!

Am Wochenende machen wir immer Ausflüge in den schönen Westerwald-

dort habe ich übrigens auch meine Hundefreundin Maja. Wir gehen zusammen

spazieren oder spielen fangen.

 

 

 
  Letztens kam eine Hundetrainerin zu uns, die mochte ich gar nicht. Sie hat noch viel mehr Regeln aufgestellt, da ich Besucher oft in die Flucht schlagen möchte. Aber zusammen kriegen wir das auch noch hin!

Ich genieße die vielen Schmusestunden und Spaziergänge, fühle mich also (pudel)wohl. Etwas schlanker bin ich auch schon geworden, vielleicht sieht man das ja auf den Fotos?

Pfote hoch

euer Misu

 

 
 

 

Hallo liebes Tierheim-Team!

Ich lebe nun ein halbes Jahr in meinem neuen zu Hause und habe mich gut in das (Menschen-) Rudel integriert. Wir schmusen was das Zeug hält und in meinem gesicherten Umfeld höre ich sehr gut auf Kommandos. 

Oft probieren wir neue Sachen aus oder testen verschiedene Spiele. Ich werde rund herum verwöhnt! Leider haben sich meine anfänglichem Probleme noch nicht verbessert, so habe ich weiter nach einer geeigneten Trainerin gesucht und wurde fündig.  

Ich leiste jetzt bald ein Intensivtraining ab, damit ich ausgeglichener werde und meinen Herrchen mehr vertrauen kann.

Wir verlieren nicht die Geduld, denn zusammen schaffen wir das bestimmt.

Wir freuen uns sogar schon auf das Training :)!

Danke, dass ihr mich vermittelt habt!

Euer Misu