TOTO

 

 
Hallo liebes Tierheimteam!
Heute vor sieben Wochen habe ich das kleine Duracell-Hündchen Toto (ehemals Herkules) aus dem Tierheim zu mir geholt. Toto hat sich im Hand umdrehen bei uns eingelebt und fühlt sich pudelwohl.
Da er ordentlich Auslauf hat, ist er auch gar nicht mehr so aufgepeitscht und man kann richtig gut mit ihm arbeiten. Nach ein paar Übungswochen mit Schleppleine und Hundepfeife darf er seit einer Woche sogar ohne Leine laufen. Er findet das richtig toll und hüpft beim Gassi-gehen am liebsten Mäuschensuchend über die Felder. Sobald der Kleine jedoch die Wohnung betritt, will er nur noch geknuddelt werden. Die Abende und Nächte verbringt er gerne als Fußwärmer. Jede Nacht wartet er bis ich eingeschlafen bin, um sich dann ins Bett zu schleichen.

 

 
Ab und zu will er natürlich auch einfach mal seine Ruhe haben

 
 

Anfänglich habe ich mir etwas Sorgen gemacht, ob er sich denn auch mit unserem 14-jährigen Beagel-Mix versteht. Schnell zeigte sich jedoch, dass die zwei gut miteinander auskommen. Mittags gehen wir oft gemeinsam mit dem Hund meiner Tante spazieren. Wir nennen die drei innerhalb unserer Familie nur: Das drollige Trio :-)

 

 

Vor zwei Wochen haben wir ein neues Hobby entdeckt: Frisbee- spielen. Dabei blüht der Kleine so richtig auf... auch wenn er die Scheibe so schnell nicht wieder herausrückt. Wenn er sich dann schön ausgepowert hat, legt er sich in den Garten und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen ;-)

 

 
Toto besucht nun nach einer anfänglichen Eingewöhnungsphase und Schonfrist seit zwei Wochen
die Hundeschule, da er ja kein Fan von Joggern, Fahrradfahrern und Autos ist, wenn diese an ihm vorbeistürmen. Er macht hier jedoch riesige Fortschritte und bellt kaum noch- Übung macht den Meister und bei einem Terrier muss man ja sowieso immer am Ball bleiben ;-)
Wenn er den "Leinenaggressionskurs" abgeschlossen hat, versuchen wir uns mal am Agility-Kurs der Hundeschule.
 
Ich möchte den Kurzen nicht mehr missen und freue mich auf viele tolle gemeinsame Jahre.
 
Viele liebe Grüße
Toto und Linda