CLAIR & POPPY

 

 

Hallo,  

es ist ja einige Zeit vergangen seit die beiden Katzen bei uns eingezogen sind. Beide haben sich richtig gut eingelebt. Poppy hat einen Freund gefunden der etwas älter ist als er. Die beiden spielen und toben jeden Tag. Claire ist die Chefin im Revier. Die alten und jungen Nachbarskater haben sie akzeptiert und ordnen sich unter. Das ging ganz ohne Blutvergießen, Claire ist anderen Katzen gegenüber sehr souverän. Sie geht jeden Tag spazieren, fängt Mäuse und schaut im Revier nach dem Rechten. Die dann notwendige Fellpflege mag sie aber nicht leiden. Claire genießt ihre Freiheit und das hat ihr sehr viel Selbstsicherheit gegeben.

Die Bilder sind vom April.  

Viele Grüße

Heike Weber

 

  
 

  

Hallo,
nun ist es heute schon ein Jahr her, dass das Claire und Poppy zu uns gezogen sind. Es geht ihnen gut und sie genießen ihr Leben.
Poppy unternimmt viele Streifzüge und ist ein großer Mäusefänger. Seine Mutter ist weiterhin die Chefin im Revier. Im Laufe des Jahres hat Claire Vertrauen zu uns gefasst, so dass sie sogar auf den Schoß kommmt und die Streicheleinheiten genießt. Das freut uns ganz besonders.
Gesundheitlich sind beide aktuell ganz gut aufgestellt. Beide wurde langwierig, aber erfolgreich gegen die Katzenschnupfenbakterien behandelt. Claire wird im Januar eine Rinoskopie erhalten, da sie immer noch Ausfluss aus dem rechten Nasenloch hat, was eigentlich nach der Behandlung nicht sein sollte.

Anbei noch ein paar Bilder von den Beiden.

 

Viele Grüße und ein gutes neues Jahr

Heike Weber