April 2010

Hallo liebes Tierheim-Team,

hier schreibt Euch Bronco (jetzt „Egan“).
Ich bin ja Ostersonntag bei Euch ausgezogen – das war eine echte Osterüberraschung.
Im neuen Heim geht es mir total gut, aber alles ist ja so super aufregend, ich komme kaum zur Ruhe.

Die ersten Tage hatte ich es nur mit meiner Futtergeberin zu tun, aber sie ist eine ganz Nette, vor der brauchte ich keine Angst haben. Und es riecht ja rattig überall… Ich wusste da schon, dass da noch irgendwas auf mich zukommt.
Tja, dann war es soweit… Sie stellte mich anderen Rattenböcken vor. Boah, das war so toll! Wir passen zusammen wie Topf auf Deckel. Gut, manche mussten mir noch die Regeln des Rudels erklären, aber das war schon okay. Die tun alle nur so grob ;)
Ich schicke Euch mal ein paar Fotos von mir und meinen Kumpels, und sage Danke für die Zeit bei Euch und das Zuhause in einem tollen Rudel. Alleine sein ist ja so doof.

Viele Grüße,
Egan und Mama N. Markert