CARLO
 
 
Name   Carlo
     
Rasse   EKH
      
Geschlecht   männlich kastriert
     
Geburtsdatum   2010
     
     
  
 
 
   
Carlo hatte es in seinem bisherigen Leben nicht gut angetroffen und kam in Folge einer Sicherstellung ins Tierheim. Hier fiel auf, dass er gesundheitlich nicht in Ordnung war und tatsächlich leidet der kastrierte Kater an Struvitkristallen im Urin. Seitdem er dagegen täglich eine medizinische Paste und neben dem normalen Nassfutter ein spezielles Trockenfutter erhält, geht es ihm schon viel besser.  
 
  Carlo ist sehr anhänglich und sucht ein liebevolles Zuhause bei Katzenfreunden, die seine gesundheitliche Beeinträchtigung sorgfältig im Auge behalten und ihn regelmäßig beim Tierarzt vorstellen. Denn bei konsequenter Behandlung und richtiger Fütterung können sich die Kristalle im Bestfall weiter auflösen. Deshalb sollte er auch nicht an fremden Näpfen naschen.  
 
   
     
   
Ideal wäre es, wenn er in einem geschlossenen Garten oder Hof die Möglichkeit zum sehnlich vermissten Auslauf bekäme. Die sonst so menschenbezogene Samtpfote hat wohl keine guten Erinnerungen an kleine Kinder. Sobald sie kreischen oder herumspringen, gerät er richtig in Rage.   
 
  Von älteren und rücksichtsvollen Kindern lässt er sich aber gerne streicheln. Carlos neue Halter können anfangs auch finanziell unterstützt werden. Denn seine Gönnerin hat angeboten, im ersten Jahr das Spezialfutter zu spendieren.