Notfall

Verletztes Haustier

Ihr eigenes Tier ist verletzt oder Sie haben ein verletztes Tier gefunden?

Bitte machen Sie sich umgehend mit dem Tier zum nächsten Tierarzt. 

Im Kreis Neuwied ist die Tierklinik Maischeider Land (Tel 02689-98550) 24 Stunden für Sie da. 

Sollte es sich um ein gefundenes Haustier handeln, informieren Sie bitte zusätzlich uns unter der 02631-55356.

Handelt es sich bei der Verletzung um einen lebensbedrohlichen Zustand, leiten Sie 1. Hilfemaßnahmen ein.

Denken Sie dabei auch an die Eigensicherung. Ein verletztes Tier kann durch die Schmerzen anders reagieren als normal.

Kündigen Sie Ihren Notfall beim Tierarzt an, dieser kann Ihnen bereits am Telefon entscheidende Schritte zur 1. Hilfe erklären.

Tier vermisst

Sollte Ihnen Ihr Haustier abhanden gekommen sein, melden Sie dieses bitte unbedingt in einer der großen Tierdatenbanken als vermisst. Diese sind www.tasso.net oder www.findefix.de

Gerne können Sie auch uns eine Email schreiben an buro@tierheim-neuwied.de, bitte hängen Sie ein Bild Ihres vermissten Tieres an und hinterlassen Sie eine Rufnummer unter der sie gut erreichbar sind.

Handelt es sich bei dem vermissten Tier um einen Auslandshund der evtl. noch sehr ängstlich ist. Verbleiben Sie an der Entlaufstelle und kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe unter der 02631-55356.

Tierquälerei anzeigen

Sollte Sie eine Tierquälerei beobachtet haben oder sich über die Umstände einer Tierhaltung nicht sicher sein, wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Veterinäramt. Im Kreis Neuwied ist dies das Veterinäramt Neuwied, erreichbar unter 02631-803420. 

Wird ein Tier in diesem Moment gequält, verständigen Sie bitte sofort die zuständige Polizeibehörde.

Haustier gefunden

Sie haben ein Ihnen fremdes Haustier gefunden. Bitte melden Sie dies unverzüglich beim ortsansässigen Tierheim oder dem zuständigen Ordnungsamt. 

Befindet sich Ihr Fundtier im Kreis Neuwied, bringen Sie es soweit möglich, nach telefonischer Ankündigung bei uns vorbei. Ist Ihnen ein Transport des Tieres nicht möglich, kommen unsere Mitarbeiter das Tier gerne abholen. Bitte bleiben Sie solange an der Fundstelle. Es entstehen Ihnen keine Kosten! Sollten Sie das Tier nach 17.30 Uhr gefunden haben, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Polizeidienststelle, dieser liegt unsere Notfallnummer vor.

Rechtliches zum Fundtier

Sie sind verpflichtet den Fund unverzüglich, behördlich anzuzeigen. Dies geht beim Ordnungsamt oder beim zuständigen Tierheim. Eine Veröffentlichung auf Facebook oder ähnliches ist nicht ausreichend und statthaft. 

Gerne dürfen Sie nach dem Gesetz, das Tier auch bei sich, zum Zwecke des Eigentumserwerb, aufnehmen. Sie sind dann alleine für die Kosten verantwortlich. Das Eigentum an dem Tier geht dann nach 6 Monaten auf Sie über. Es ist ausdrücklich im Gesetz verboten, das Tier vorher an einen Dritten weiterzugeben. Sie sind allerdings verpflichtet das Tier an seinen Eigentümer auszuhändigen.

Wildtier gefunden

Bei der Unterscheidung welche Wildtierstation Ihnen im akuten Fall weiterhelfen kann, kommt es darauf an welches Tier sie gefunden haben. Lesen Sie dazu unter weitere Informationen.

Bei Raubsäugern (Iltis, Frettchen, Fuchs, Dachs, Mader...) wenden Sie sich bitte an den Retscheider Hof 02224-97690820

Bei Greifvögeln wenden Sie sich bitte an die Wildvogelstation Kirchwald  0160 96714064 

Bei anderen verletzten Wildtieren wenden Sie sich bitte an die Wildtierpflegestation Koblenz 0171 4790204

Hier erfährst du mehr über das Tierheim Neuwied